Leonors

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

Rechtliche Hinweise

 

Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben

 

Leonor’s Sweet Creations bemüht sich, auf der Website sowie im Kursprogramm richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Leonor’s Sweet Creations übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit von Partnern oder anderen Dritten bereitgestellten Informationen.

 

Alle Buchungen, die direkt über die Leonor’s Sweet Creations Website vorgenommen werden , sind garantiert. Alle Buchungen durch Partner Services sind Gegenstand von einer Umplanung, im Falle einer Überbuchung.

 

Datenschutz

 

Leonor’s Sweet Creations versichert, dass persönliche Daten ausschließlich zur individuellen Betreuung, der Übersendung von Informationen oder der Unterbreitung von Angeboten gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

Gutscheine

 

Bei Gutscheinen, in denen kein Betrag, sondern der Name des Kurses eingetragen ist, gilt der Wert zum Zeitpunkt der Ausstellung. Bei einer Einlösung für einen Kurs muss bei einer zwischenzeitlichen Erhöhung der Kursgebühr die Differenz zugezahlt werden.

 

Kurse

 

Vertragspartner

 

Bahnhofstraße 10, 69469 Weinheim, E-Mail info@leonors.com

 

Leistungen

 

Die Kursgebühr beinhaltet Kaffee, Wasser und Tee, alle notwendigen Zutaten und die Verwendung aller notwendigen Werkzeuge während des gesamten Kurses. In einigen Fällen, ist auch die Verkostung der zubereiteten Speisen und Verpackungen für die Teilnehmer zum mitnehmen enthalten. Alle Klassen stellen den entsprechenden Klassendokument mit Rezepte zur verfügung.

 

Veranstaltungsort

 

Die Kurse finden in den Räumen von Leonor’s Sweet Creations statt, oder nach Vereinbarung.

 

Preise

 

Die jeweiligen Kursgebühren sind im Kursprogramm aufgeführt. Die Gebühren verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Die Zahlung kann per Banküberweisung, Kreditkarte, Debitkarte oder PayPal erfolgen.

 

Anmeldung/ Buchung

 

Reservierung ist auf der Website oder per E-mail möglich.

 

Um den Platz fest zu buchen, oder den Versand einem Gutschein per E-Mail zu gewährleisten, ist der entsprechende Teilnahmebetrag innerhalb von 14 Tagen nach der Reservierung zu entrichten, sonst verfällt die Reservierung. Die Zahlung kann per Banküberweisung, Kreditkarte, Debitkarte oder PayPal erfolgen.

 

Haftung

 

Die Teilnahme an einem Kurs erfolgt auf eigene Gefahr. Das Risiko für Unfälle, Verluste oder Beschädigungen trägt der Kursteilnehmer, es sei denn das schadenstiftende Ereignis wurde von Leonor’s Sweet Creations oder einem der Mitarbeiter oder Beauftragten grob fahrlässig verschuldet.

 

Bei von Teilnehmern verursachten Schäden an Einrichtung, Ware oder Gerätschaften von Leonor’s Sweet Creations oder anderen Teilnehmern gegenüber haftet der verursachende Teilnehmer persönlich in Höhe der verursachten Schäden.

 

Anzeigepflicht

 

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, eventuell vorhandene Allergien, gesundheitliche Einschränkungen, Krankheiten u.ä., die ihn und auch weitere Kursteilnehmer gefährden oder gefährden könnten, vor Beginn des Kurses anzuzeigen.

 

Absage seitens des Teilnehmers

 

Bei Absagen bis 14 Tage vor dem Kurstag wird Ihnen der gesamte Teilnahmebetrag gutgeschrieben und kann innerhalb von einem Jahr für einen anderen Kurs verwendet werden.

 

Bei Absagen später als 14 Tage wird Ihnen die Hälfte des Teilnahmebetrags gutgeschrieben und kann anteilig für einen anderen Kurs verwendet werden.

 

Bei Absagen Ihrerseits später als 3 Tage vor dem Kurstag oder bei Nicht-Erscheinen verfällt der Teilnahmebetrag.

 

Am Kindergeburtstage erst ab 8 Kinder können wir Kindergebühr(e) gutschreiben, falls einen oder mehrer Kinder krank werden. 

 

Absage seitens des Veranstalters

 

Leonor's Sweet Creations behält sich vor, Termine für Kurse bei zu geringer Teilnahme, Verhinderung der Kursleitung oder nach Ermessen ganz abzusagen. Die Teilnehmer erhalten über den geleisteten Betrag eine Gutschrift, die unbegrenzt gültig ist und zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden kann. Barauszahlungen oder Rücküberweisungen sind auf Wunsch möglich.

 

Sonstige Ansprüche der Kursteilnehmer wegen Absage von Kursen sind ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Die Absage erfolgt bis etwa 3 Tage vor Kursbeginn.

 

Gerichtsstand

 

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen deutschem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Heidelberg.

 

Stand: 16.12.20.